passa al contenuto principale

“Also das war eine Freude Serafico carissimo…”

Sottoserie:

Lettere di Marie Thurn und Taxis a Rainer Maria Rilke

Segnatura:

185

Data completa:

1923 lug. 14

Descrizione:

bordata a lutto Briefwechsel: n. 398

Trascrizione:

Also das war eine Freude Serafico carissimo, gestern Ihre Elegien (in prachtvollem Einband!) zu erhalten. Eine Freude und ein Stolz! Was ich auch sage, genug danken kann ich Ihnen nicht. Ich bin wieder darin vertieft, und mit jedem Lesen steigen neue Visionen auf - «a glass that shows us many more» - Heute nur kurz da ich das Haus voll habe und die Pascha Kinder erwarte - Kassner ist in der Schweiz - haben Sie ihn gesehen? Wie geht es ihm? und haben Sie meinen letzten Brief erhalten? Wir sterben vor Hitze, und ich schließe, lieber Serafico en vous serrant les deux mains, le cær plein d’emotion et de reconnaissance! MT
Torna su